Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Fotos: T.Glindmeyer(KFV PI), T.Hintz (KFV PI) 

Verkehrsunfall mit LKW verursacht Gewässerverschmutzung mit Betriebsstoffen

- Tornesch , Wischmöhlenweg THAUST G WASSER

Bei einem Unfall eines LKW-Tiefladers auf einer Brücke im Wischmöhlenweg in Tornesch kam es zu einem Austritt von mehreren Litern Hydrauliköl. Die Feuerwehren Tornesch, Uetersen und Wedel mussten mit Ölsperren, Ölmatten und einem Boot anrücken, um die Ausbreitung einzugrenzen. Der Einsatz dauerte insgesamt 4 Stunden.

Fotos: M. Bunk 

Ausgedehnter Wohnungsbrand mit zwei Verletzten

- Pinneberg , Im Bans FEU G Y

Feuer größer Standard, Menschenleben in Gefahr

Bei einem ausgedehnten Wohnungsbrand in einem Pinneberger Mehrfamilienhaus sind am Mittwochabend zwei Personen verletzt worden. Eine Wohnung in dem sechsstöckigen Wohnblock an der Straße Im Bans brannte aus. Die Freiwillige Feuerwehr Pinneberg verhinderte mit etwa 50 Einsatzkräften einen Überschlag der Flammen in weitere Stockwerke.

Symbolfoto: M. Bunk 

Wohnungsbrand in leerstehendem Gebäude

- Schenefeld , Osterbrooksweg FEU G

Feuer, größer Standard

In der Nacht von Sonnabend auf Sonntag ist es in Schenefeld zu einem ausgedehnten Wohnungsbrand in einem leerstehenden Wohnhaus im Osterbrooksweg gekommen. Die Freiwillige Feuerwehr Schenefeld war mehr als drei Stunden mit den Lösch- und Aufräumarbeiten beschäftigt. Im Einsatz waren insgesamt 35 Einsatzkräfte der Feuerwehr. Personen wurden nicht verletzt.

Einsatzstelle Tornesch. Foto: Tim Glindmeyer  Einsatzstelle Tornesch. Foto: Tim Glindmeyer  Einsatzstelle Höhe Kölln-Reisiek. Foto: H. Pannen 

Mehrere zeitgleiche Unfälle auf der A23

- Klein Offenseth-Sparrieshoop - Tornesch , Autobahn 23 TH Y

Technische Hilfe, Menschenleben in Gefahr

Fast zeitgleich ist es am Dienstagvormittag auf der Autobahn 23 zu mehreren Verkehrsunfällen gekommen, bei denen insgesamt neun Menschen zum Teil schwer verletzt worden sind. Bei Tornesch musste die Freiwillige Feuerwehr den Fahrer einen Wagens aus seinem PKW befreien. Insgesamt waren 15 Pkw und 2 Lkw beteiligt.

Fotos: Torben Fehrs 

Großfeuer auf Golfplatz - Halle brennt aus

- Bönningstedt , Oldesloer Straße FEU4

Feuer, 4 Löschzüge

An die 14 Stunden dauerte der Großeinsatz von 200 Feuerwehrkräften aus dem Kreis Pinneberg und der benachbarten Hansestadt Hamburg auf dem Gelände eine Golfclubs in Bönningstedt. Dort brannte eine Halle mit den Maßen 20 mal 60 Meter ab. Weitere Gebäude wurden geschützt.

Feuerwehr bringt Brand in Wohnhaus schnell unter Kontrolle

- Kummerfeld , Bundesstraße FEU2 Y

Feuer, zwei Züge, Menschenleben in Gefahr

Durch den schnellen und massiven Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr konnte in Kummerfeld der Brand eines Gebäudes zügig unter Kontrolle gebracht werden.

Großfeuer in Lagerhalle eines Landhandels

- Westerhorn , Bahnhofstraße FEU4

Feuer, 4 Löschzüge

Kräfte aus acht Feuerwehren und mehreren Kreiseinheiten bekämpften am Montag zwischen 11.03 Uhr und 16.50 Uhr einen Großbrand auf dem Gelände eines Landhandels in Westerhorn. Dort hatte sich der Brand in einer Lagerhalle für Futtermittel schnell ausgebreitet und drohte auf weitere Gebäude überzugreifen.

Fotos: T. Glindmeyer (KFV) 

Verkehrsunfall geht glimpflich aus

- Kummerfeld , Bundesstraße TH Y

Technische Hilfe, Menschenleben in Gefahr

Ein PKW ist am Mittwochmittag bei Kummerfeld im Kurvenbereich von der Straße abgekommen und im Graben gelandet.

Foto: Tim Glindmeyer 

Küchenbrand schnell gelöscht

- Pinneberg , Breslauer Straße FEU

Feuer

Schnelles eingreifen der Feuerwehr verhindert weitere Brandausbreitung in der Wohnung.

Silvesternacht: Einsatzzahlen auf Vor-Corona-Niveau

Von 18 Uhr am Silvesterabend bis 6 Uhr am Neujahrsmorgen zählte die Leitstelle in Elmshorn 36 Alarmierungen für die Feuerwehren im Kreis Pinneberg.