Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Großfeuer zerstört Musumsscheune Langes Tannen

- Uetersen , Neue Mühle FEU4

Feuer, 4 Löschzüge

Ein Großfeuer hat am Sonntagabend die historische Museumsscheune auf dem Gelände von Langes Tannen in Uetersen zerstört. Bis zu 150 Helfer aus sechs freiwilligen Feuerwehren der Umgebung kämpften mehrere Stunden gegen die Flammen. Ihnen gelang es in der Anfangsphase, Bilder einer dort laufenden Ausstellung und mehrere Wertgegenstände, darunter ein Klavier, zu bergen. Personen wurden nicht...

Der neue Kesselwagen kommt aus dem Museum

Auf dem Übungsplatz an der FTZ in Tornesch-Ahrenlohe wurde das schwere Übungsobjekt ausgetauscht.

Mehrere Verletzte nach Monophosphan-Freisetzung

- Rellingen , Am Schippels TH X R2

Technische Hilfe, Standard, Gefahrstoffe, 11-25 Verletzte

Nach einem Gefahrenstoffaustritt im Baumschulengebiet der Gemeinde Rellingen waren insgesamt zwanzig Mitarbeiter des ansässigen Unternehmens mit Atemwegsbeschwerden auffällig geworden. Die Feuerwehr war mit Spezialkräften vor Ort um den Stoff zu identifizieren und die Gefahr zu beseitigen.

Foto: Michael Bunk 

Küche ausgebrannt

- Elmshorn , Peter-Meyn-Straße FEU

Feuer

Am Wahlsonntag ist in Elmshorn die Küche eines Zwei-Familien-Hauses an der Peter-Meyn-Straße ausgebrannt. Personen wurden nicht verletzt, aber für zwei Katzen kam leider jede Hilfe zu spät.

Fotos: Michael Bunk/Gerrit Feddern 

Miete mit 100 Rundballen in Brand geraten

- Barmstedt , Pinneberger Landstraße FEU2

Feuer, 2 Löschzüge

Am Dienstagmorgen ist auf einem Feld an der Pinneberger Landstraße in Barmstedt aus noch unklarer Ursache eine Reihe aufgeschichteter Rundballen Heu in Brand geraten. Die Freiwilligen Feuerwehren Barmstedt und Bullenkuhlen waren mit etwa 65 Kräften rund fünf Stunden im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Mit Hilfe eines Landwirts bewahrten sie etwa die Hälfte der 100 Ballen vor dem Brand. Wegen der...

Umfangreiche Suche nach vermisster Person in der Elbe verlief positiv

- Hetlingen , Hetlinger Schanze TH WASSER Y

Technische Hilfe, auf Gewässer, Menschenleben in Gefahr

Ein Großaufgebot von Rettungskräften zu Land und zu Wasser suchten im Bereich der Hetlinger Schanze eine weibliche Personen - mit Erfolg! Nach rund einer Stunde konnte die Person stark unterkühlt aufgefunden werden.

Fotos: Michael Bunk 

Pkw fährt in Haus - Fahrer verstirbt an der Einsatzstelle

- Raa-Besenbek , Altendeich TH G Y

Technische Hilfeleistung, größer Standard, Menschenleben in Gefahr

Sonntagvormittag  ist in Raa-Besenbek auf der Straße Altendeich (Bundesstraße 431) ein Pkw von der Fahrbahn abgekommen und mit einem Gebäude kollidiert. Der 64-jährige Fahrer aus dem Umland ist verstorben. Neben der Feuerwehr war auch das THW im Einsatz.

Fotos: M. Bunk 

Dachdeckerkran kippt auf Einfamilienhaus

- Klein Offenseth-Sparrieshoop , Kirchenstraße TH G

Technische Hilfe, größer Standard

Bei dem Unfall in Klein Offenseth-Sparrieshoop wurde zum Glück niemand verletzt. Die Feuerwehren sicherten die Einsatzstelle und das Baugerät bis zur Bergung ab.

Kellerbrand in Mehrfamilienhaus

- Barmstedt , Erlengrund FEU Y

Feuer, Menschenleben in Gefahr

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag (1./2. September) ist es in Barmstedt zu einem Kellerbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Straße Erlengrund gekommen. Die um 1.47 Uhr alarmierte Freiwillige Feuerwehr Barmstedt löschte dort glimmenden Unrat. Personen wurden nicht verletzt.

Gemeldeter Küchenbrand in einem Hotel

- Rellingen-Egenbüttel , Altonaer Straße FEU

Feuer

In einem Hotel mit Restaurantbetrieb meldeten Mitarbeiter ein Feuer in der Küche. Die Leitstelle West entsendete Einsatzkräfte von den Feuerwehren Rellingen, Egenbüttel und Halstenbek zur Einsatzstelle.