Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Herzlich Willkommen!

Mir ist und war es schon immer eine Herzensangelegenheit, Informationen transparent zu gestalten und zu verbreiten.

Getreu dem Motto "Tue Gutes und spreche darüber" möchte ich euch und Sie herzlich einladen die Webseite des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg zu erkunden.

Viel Spaß!
Frank Homrich - Kreiswehrführer

Einsätze im Kreis Pinneberg

  • Fotos: LFV Schleswig-Holstein 

    Sechster Tag Hochwassereinsatz

    AUSN

    Ausnahmezustand

    Derweil sind inzwischen sechs Todesopfer unter den Feuerwehrangehörigen zu beklagen. In der Woche kam eine 19-jährige Feuerwehrfrau aus der Verbandsgemeinde Adenau (Rheinland-Pfalz) im Einsatz ums Leben. "Wir sind erschüttert und fühlen mit allen Angehörigen und den Feuerwehrkameradinnen und -kameraden der betroffenen Feuerwehr", so Schleswig-Holsteins Landesbrandmeister Frank Homrich.

  • Foto: Michael Bunk 

    Fünfter Tag Hochwasser: Ablösung ist auf dem Weg

    AUSN

    Ausnahmezustand

    Die zweite Schicht von Hilfskräften aus Schleswig-Holstein ist auf dem Weg in die Hochwassergebiete von Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz. Ausgetauscht wird das Personal, die Technik bleibt vor Ort.

  • Foto: Feuerwehr 

    Dritter Tag Hochwassereinsatz

    AUSN

    Ausnahmezustand

    Am heutigen Freitag (23. Juli 201) sind ab sechs Uhr alle Einheiten aus Schleswig-Holstein in verschiedene Einsatzgebiete entsandt worden und helfen seitdem dort bei der Bewältigung der Folgen der Flutkatastrophe mit. Pinneberger Kräfte sind zusammen mit Einheiten aus Schleswig-Flensburg seit gestern Nachmittag in der Ortschaft Insul (Verbandsgemeinde Adenau) eingesetzt.

Neues aus dem Kreisfeuerwehrverband