Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Feuerwehr und THW retten Mann aus Klärbecken

- Elmshorn , Kruck TH HÖHE

Die Freiwillige Feuerwehr Elmshorn und die Höhenretter des Technischen Hilfswerks aus Pinneberg sind am späten Sonntagabend auf das Gelände eines Klärwerks an der Straße Kruck in Elmshorn alarmiert worden. Dort war ein 29 Jahre alter Mann in ein leeres, etwa vier Meter tiefes Betonbecken gestürzt und hatte sich beide Beine verletzt.

Zwei eingeklemmte Personen nach Verkehrsunfall

- Quickborn , BAB 7, Fahrtrichtung Süden TH R0

Technische Hilfe, Standard, Rettungsdienststufe 0 (3-6 Verletzte)

Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 7 bei Bönningstedt sind insgesamt vier Personen verletzt worden. Die Insassen eines beteiligten Fahrzeuges mussten von der Feuerwehr befreit werden, der Fahrer ist in einem lebensbedrohlichen Zustand. Für die Dauer der Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Autobahn zeitweise vollgesperrt.

Großbrand in Seester

- Seester , Dorfstraße FEU3

Feuer, 3 Löschzüge

Früh am Morgen war auf dem Gelände eines Gartenpflegebetriebes ein Brand ausgebrochen. Als die Feuerwehr eintraf, stand eine Lagerhalle in Vollbrand. Es folgte ein sechsstündiger Einsatz der Feuerwehr.

Eine heiße Kiste - die Brandsimulationsanlage

Das ist eine heiße Kiste, die aktuell auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentralen (FTZ) in Tornesch-Ahrenlohe steht. In einer mobilen Brandsimulationsanlage trainieren Atemschutzgeräteträger aus dem Kreis Pinneberg unter realistischen Bedingungen den Ernstfall. Ein Erfahrungsbericht von Sebastian Kimstädt.

Feuerwehren tragen Trauerflor

Ein Kamerad der FF Fleckeby (Kreis Rendsburg-Eckernförde) ist auf der Fahrt zu einem Einsatz ums Leben gekommen.

Wehrführerin Britta Stender, Uwe Andresen und Morten Planer vom Förderverein wollen das historischen Löschfahrzeug retten. Foto: FF Elmshorn 

Elmshorner Crowdfunding-Aktion für Feuerwehr-Oldtimer

Um das historische LF 25 zu retten geht der Förderverein die Feuerwehr Elmshorn neue Wege.

Feuerwehr verhindert Schlimmeres bei Brand von Lkw und Carport

- Schenefeld , Friedrich-Ebert-Allee FEU

Feuer

Das Feuer war von einem brennenden Lkw bereits auf ein Carport übergesprungen. Das Wohnhaus wurde gehalten.

Personensuche am Rantzauer See - Großaufgebot an Einsatzkräften vor Ort

- Barmstedt , Hofkoppelweg TH WASSER Y

Technische Hilfe, auf Gewässer, Menschenleben in Gefahr

Ein Großaufgebot an Einsatzkräften wurden am Donnerstagabend gegen 21 Uhr an den Rantzauer See zu einer Personensuche alarmiert. Neben zahlreichen Einsatzkräften der Feuerwehr waren auch Einsatzkräfte der DLRG im Einsatz.

Mitgliederzahlen auch nach Corona auf erfreulichem Niveau

Bereits seit 2014 ist jedes Jahr ein nahezu gleichmäßiger Anstieg der Mitgliederzahlen zu beobachten. Diesem Trend tat auch die Pandemie keinen Abbruch.

(c) Feuerwehr Halstenbek 

Eine in Brand geratene Gasleitung sorgte für einen längeren Feuerwehreinsatz

- Halstenbek , Königstraße FEU

Feuer

Am Donnerstagfrüh beschäftigte eine brennende Gasleitung die Einsatzkräfte der Feuerwehr Halstenbek über mehrere Stunden. Die eingesetzten Einsatzkräfte sperrten großflächig ab und bauten einen Löschangriff auf.