Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Fotos: Tim Glindmeyer 

Über 130 Kräfte bekämpften einen Gebäudebrand - Eine Person verstorben

- Elmshorn , Bookhorstweg FEU4 R5

Feuer, 4 Löschzüge, mehrere Verletzte an der Einsatzstelle

Kräfte von sechs Freiwilligen Feuerwehren bekämpften an Neujahr zwischen 1.30 Uhr und 12.50 Uhr ein Großfeuer am Bookhorstweg in Elmshorn. Dort hatte sich der Brand eines Carports rasant ausgebreitet und war noch vor Eintreffen der Feuerwehr auf ein Doppelhaus übergegriffen. Ein Bewohner des Hauses musste von der Feuerwehr aus dem Gebäude gerettet werden. Er erlitt lebensgefährliche Verletzungen,...

Fotos: Michael Bunk 

Starke Rauchentwicklung nach Schwelbrand eines Adventsgestecks

- Bevern , Am Holzkoppelweg FEU

Feuer

Die Besitzer des Neubaus, die das verrauchte Einfamilienhaus gegen 11 Uhr entdeckt hatten, wurden vorsichtshalber ins Krankenhaus eingeliefert.

Fotos: FF Elmshorn / T. Hintz (KFV) 

PKW stößt mit Zug zusammen

- Elmshorn , Am Friedhof THAUST Bahn

Auslaufende Betriebsstoffe - Bahnbereich

Ein Zusammenstoß zwischen einem PKW und einem Zug der AKN geht glimpflich aus.

Landesfeuerwehrverband zum Haushaltsentwurf 2023: Land vernachlässigt den Katastrophenschutz

Der Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein kritisiert an der Vorlage der schwarz-grünen Landesregierung, dass zwar überfällige Investitionen in die technische Ausstattung vorgesehen sind, von der im Koalitionsvertrag festgeschriebene Stärkung der Behören- und Führungsstruktur nichts zu merken sei.

Fotos: T.Glindmeyer (KFV) & T. Fehrs (KFV) 

Vollbrand einer Gartenlaube

- Barmstedt , Brunnenstraße FEU G

Feuer, größer Standard

Vollbrand einer Gartenlaube. Ein Übergreifen auf weitere Gartenlauben konnte verhindert werden.

Foto: D. Fuchs (KFV)  Foto: T. Glindmeyer (KFV PI) 

Pkw kollidiert mit Gefahrgut beladenen Sattelzug - zwei Personen verletzt

- Rellingen , Pinneberger Straße TH Y

Technische Hilfe, Menschenleben in Gefahr

Beide Verletzte mussten von der Feuerwehr mit schwerem Gerät aus dem Pkw gerettet werden. Gefahrstoff ist nicht ausgetreten

Fotos: D. Fuchs/T. Hintz 

Carport mit zwei Pkw brennt aus - Feuerwehr verhindert Übergreifen auf benachbartes Reetdachhaus

- Haselau , Sperrwerkstraße FEU2

Feuer, 2 Löschzüge

Am Freitagabend ist es in Haselau zu einem Brand zweier Pkw in einem Carport  gekommen. Durch das schnelle Eingreifen Feuerwehr konnte ein benachbartes Reetdachhaus gerettet werden.

Volker Brammer (v. l.), Winfried Bornholdt (beide Seniorenbeirat Stadt Pinneberg) und Bert Meyer (Edeka Meyer) haben einen Getränke- und Lebensmittelvorrat nach BBK-Vorbild zusammengestellt. Foto: Wohlers, Kreis Pinneberg 

Warntag am 8. Dezember: Der beste Schutz ist Vorsorge für den Ernstfall

Wenn am 8. Dezember im Kreis Pinneberg – wie in weiten Teilen Deutschland – um 11 Uhr die Sirenen losgehen und Warnmeldungen auf dem Handy erscheinen, dann geht es nicht nur darum, die Technik zu testen. Der bundesweite Warntag soll die Bevölkerung auch darauf aufmerksam machen, dass Vorsorge sinnvoll ist, um in Notsituationen für sich selbst und andere sorgen zu können.

Höhenretter von THW und Feuerwehr klettern als Nikolaus für Patientinnen und Patienten der Kinderstation des Krankenhaus Pinneberg

Die Höhenretter bringen die Augen der Patientinnen und Patienten der Kinderstation des Krankenhaus Pinneberg zum leuchten.

Treffen der Ehemaligen

Ein Seniorennachmittag der besonderen Art. Nachdem Corona nun langsam wieder der Normalität weicht, konnte man sich wieder in großer Runde treffen. Mehr als 35 ehemalige Wehrführer, Stellvertreter oder Fachwarte des Kreisfeuerwehrverbandes trafen sich am Samstag vor dem 1.Advent im neuen Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Seestermühe zum geselligen Nachmittag.