Die kommunale Feuerwehrbereitschaft des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg ist ein Unikat in Schleswig-Holstein. Die Feuerwehrbereitschaft wurde in 4 Hauptzüge und mehrere Sondermodule unterteilt. Die Hauptzüge bestehen aus Fahrzeugen und Einsatzkräften aus unterschiedlichen Feuerwehren aus dem Kreis Pinneberg.

Ergänzt werden können die Hauptzüge durch die Sondermodule, in denen unterschiedliche Sonderfahrzeuge organisiert sind und so der überörtlichen Hilfeleistung kompakt zur Verfügung stehen. An der Feuerwehrtechnischen Zentrale stehen zudem verschiedene Abrollbehälter zur Verfügung.


Neues von der Feuerwehrbereitschaft

  • Fotos: M. Bunk  Foto: Dennis Renk 

    Großaufgebot bei Feuer eines Reifenhaufens auf Bauernhof

    - Bilsen , Hhoenhorster Weg FEU4

    Feuer, 4 Löschzüge

    Ein Großaufgebot von etwa 140 Feuerwehrkräften aus den Kreisen Pinneberg und Segeberg plus Technisches Hilfswerk, Rettungsdienst und Polizei war am späten Samstagabend nötig, um am Hohenhorster Weg in Bilsen einen brennenden Reifenhaufen zu löschen. Die Einsatzstelle lag weitab von der Hauptstraße. Die Wasserversorgung war schwierig. Personen wurden nicht verletzt.