Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Feuerwehr findet verbrannten Hund

- Bilsen , Alvesloher Straße FEU

Feuer

Ein Feuerwehrmann bemerkte am Dienstagvormittag eine Rauchentwicklung im Bereich der Alvesloher Straße in Bilsen und ließ über die Rettungsleitstelle in Elmshorn die Feuerwehr alarmieren. Diese stellte vor Ort fest, dass offensichtlich ein Unterstand brennt. Später stellte sich heraus, dass der augenscheinliche Untersand eine größere Hundehütte aus Holz war. Diese verbannte teilweise und mit der Hütte auch der Hund. Die Feuerwehr setzte ein handgeführtes Strahlrohr ein und hat damit dieses und weitere kleine Feuer auf dem Grundstück abgelöscht. Unter der Einsatzleitung von Gruppenführer Sönke Clasen war die Bilsener Feuerwehr mit 15 Einsatzkräfte mit zwei Löschfahrzeugen vor Ort.

Die Umstände des Einsatzes werden durch die Polizei ermittelt. Diese nahm die Ermittlungen bereits vor Ort auf.

Feuerwehr Bilsen -  Kräfte: 15, Fahrzeuge: 2
Einsatzleiter: Sönke Clasen , Gruppenführer , Feuerwehr Bilsen