Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

©KFV PI / FF Halstenbek 

Dachstuhlbrand eines Einfamilienhauses

- Schenefeld , Blankeneser Chaussee FEU2

Feuer, 2 Löschzüge

Als die ersten Einsatzkräfte wenige Minuten nach der Alarmierung am Einsatzort eintrafen, brannte der Dachstuhl bereits in voller Ausdehnung. Da bereits zu diesem frühen Zeitpunkt des Einsatzes der Umfang erheblich war und aufgrund des absehbaren Bedarfs an Atemschutzgeräteträgern ließ Einsatzleiter Tomas Berens das Einsatzstichwort auf FEU 2 (Feuer, 2 Löschzüge) erhöhen und die Freiwillige Feuerwehr Halstenbek nachalarmieren.

Der Versuch das Feuer im Innenangriff zu bekämpfen, musste aufgrund der bereits weit fortgeschrittenen Brandausweitung frühzeitig abgebrochen werden, sodass aus Sicherheitsgründen die Brandbekämpfung ausschließlich im Außenangriff durchgeführt wurde.

In der Spitze waren rund 80 Brandbekämpfer aus beiden Wehren im Einsatz. Durch einen massiven Löschangriff über zwei Drehleitern ist es den Einsatzkräften final gelungen, den Brand unter Kontrolle zu bringen. Das Dachgeschoss ist allerdings vollständig ausgebrannt und das Dach teilweise eingestürzt.

Da die Einsatzstelle von mehreren hohen Bäumen umschlossen war und die Grundstücke sehr schmal sind, mussten die Drehleitermaschinisten geschickt manövrieren, um die Hubrettungsgeräte in den Einsatz zu bringen. Für die Nachlöscharbeiten wurden im ausgebrannten Obergeschoss zeitgleich zwei Trupps mit je einem Hohlstrahlrohr zur Bekämpfung der Brandnester eingesetzt. Ferner wurde das Obergeschoss noch einmal abschließend auf Personen durchsucht. Dies blieb glücklicher Weise ohne Ergebnis.

Der Schlauchwagen des Kreisfeuerwehrverbandes Pinneberg brachte neue Atemluftflaschen an die Einsatzstelle.

Feuerwehr Schenefeld -  Kräfte: 42, Fahrzeuge: 9
Feuerwehr Halstenbek -  Kräfte: 36, Fahrzeuge: 5
KFV Pinneberg -  Kräfte: 3, Fahrzeuge: 3
Berufsfeuerwehr Hamburg -  Kräfte: 1, Fahrzeuge: 1
Rettungsdienst RKiSH -  Kräfte: 2, Fahrzeuge: 1
Polizei -  Kräfte: 4, Fahrzeuge: 2
Einsatzleiter: Tomas Berens , Wehrführer , Feuerwehr Schenefeld