Herzlich Willkommen beim Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Mit Sicherheit für Sie da

Fotos: M. Bunk 

Dachdeckerkran kippt auf Einfamilienhaus

- Klein Offenseth-Sparrieshoop , Kirchenstraße TH G

Technische Hilfe, größer Standard

Am Dienstagmorgen ist aus noch unklarer Ursache in Klein Offenseth-Sparrieshoop ein Kranwagen umgestürzt, der Ausleger beschädigte den Dachstuhl eines Einfamilienhauses. Personen wurden nicht verletzt. Die freiwilligen Feuerwehren Klein Offenseth-Sparrieshoop und Elmshorn übernahmen erste Sicherungs- und Abstützmaßnahmen. Die Bergung erfolgt durch ein Spezialunternehmen.

Die Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop war um 8.32 Uhr alarmiert worden. In der Kirchenstraße war bei Dacharbeiten an einem Walmdachbungalow der Kranwagen eines Dachdeckerunternehmens umgekippt. Arbeiter hatten auf der rückwärtigen Gebäudeseite alte Dachpfannen in eine am ausgefahrenen Ausleger des Krans befestigte Mulde gelegt. Der Ausleger durchschlug einige Dachlatten; der Wagen selbst kippte seitlich über die beiden Stützen in eine Hecke. Mit speziellem Gerät des Rüstwagens der hinzugezogenen Feuerwehr Elmshorn wurde das Fahrgestell stabilisiert; der Kranausleger wurde mit Bandschlingen gesichert. Außerdem wurde nach Rücksprache mit einem Bausachverständigen einem Fachberater des Technischen Hilfswerks das Dach von innen an einigen Stellen abgestützt. Die Bergung des Unfallfahrzeugs erfolgte im Laufe des Tages von einer externen Fachfirma.

Die Feuerwehren Klein Offenseth-Sparrieshoop und Elmshorn waren zusammen mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort. Personen wurde nicht verletzt. Die Bewohner des Hauses waren zum Zeitpunkt des Unglücks nicht daheim gewesen. Angaben zur Unfallursache und zur Schadenshöhe können seitens der Feuerwehr nicht gemacht werden.

Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop -  Kräfte: 35, Fahrzeuge: 3
Feuerwehr Elmshorn -  Kräfte: 15, Fahrzeuge: 4
KFV Pinneberg -  Kräfte: 1, Fahrzeuge: 1
Rettungsdienst RKiSH -  Kräfte: 2, Fahrzeuge: 1
Polizei -  Kräfte: 4, Fahrzeuge: 2
Einsatzleiter: Gerd Schlüter , Wehrführer , Feuerwehr Klein Offenseth-Sparrieshoop